Laufgitter: Test Recherche & Vergleich – Beliebte Gitter

Ein Laufgitter Test ist bei der Suche nach einem passenden Baby Laufgitter die richtige Entscheidungshilfe. Wir zeigen Laufgitter Eigenschaften, Laufstall Unterschiede und beliebte Produkte führender Hersteller wie zum Beispiel roba, Hauck oder Geuther. Mit dem richtigen Laufgitter gewinnen Sie im Alltag wieder ein Stück mehr Freiheit und Ihr Baby ist sicher aufgehoben. Ein Laufgitter Test im Internet hilft, um das richtige Modell zu finden. Kriterien, um das richtige Laufgitter zu finden können sein:

  • Laufgitter Testsieger von Stiftung Warentest, Ökotest oder anderen Testinstituten
  • Gut bewertete und beliebte Laufgitter im Online-Handel
  • Laufgitter Eigenschaften wie Form: 4-eckig oder 6-eckig?
  • Herstellerwahl z.B. roba, Geuther, Fabimax, Schardt
  • Laufstall Material und Laufgittereinlagen
  • Meinungen, Erfahrungen oder Laufgitter Test Berichte von anderen Eltern

Ein Tipp schon jetzt: Im Internet sind viele Kleinkinder Laufgitter Modelle günstiger als im Handel vor Ort (Babyone, real) zu finden und zudem spart man mit einem Onlinekauf wertvolle Zeit, die besonders bei Eltern knapp ist.

Laufgitter: Auswahl an beliebten Laufgittern


Schardt – Laufgitter Uno

Laufgitter Test

Anzeige

rechteckig, 75 x 100 cm, Buche massiv geölt, Höhenverstellung, Folienboden


bei Amazon ansehen


roba 0232 V55 Laufgitter 6-eckig

roba-0232-V55-Laufgitter-Test

Anzeige

6-eckig, inkl. Schutzeinlage und Rollen, 3-fache Höhenverstellbarkeit, Außendurchmesser 119 cm, Höhe: 72 cm


bei Amazon ansehen


Hauck Baby Park

Hauck-Baby-Park-Kinderschutzgitter-Laufgitter-test

Anzeige

von beiden Seiten zu öffnen, Weiche Spieldecke inklusive, auch als Schutzgitter für Kamin oder Treppe nutzbar


bei Amazon ansehen


Geuther Laufgitter Belami

Laufgitter Vergleich

Anzeige

3-fach in der Höhe einstellbar, GS-Zeichen, gepolsterter Folienboden, aus massiver Buche, 4 Teppichrollen


bei Amazon ansehen


FabiMax 3065 Laufgitter

Laufgitter kaufen

Anzeige

Buche massiv, weiß lackiert, 100x100cm Außenmaß, 3 Schlupfsprossen, 4 arretierbare Rollen, höhenverstellbarer Boden, gepolstert und abwischbar


bei Amazon ansehen

In der Übersicht oben sehen Sie eine Auswahl an beliebten Baby Laufgittern beim Amazon Versand in zu fälliger Reihenfolge und können sich einen ersten Überblick über das Preisgefüge verschaffen. So bekommt man schnell ein Gefühl dafür, was ein Laufgitter kostet. Die gelben Stern stellen die Bewertung von Käufern (im meisten Fall die Eltern) dar. Dafür gibt es nach Erhalt der Ware die Möglichkeit, dass Produkt auf einer Skala von eins bis fünf zu bewerten und eine Kundenrezension in Form von Freitext zu verfassen.

In diesen Texten finden sich sehr häufig wertvolle Erfahrungen aus der Praxis. Empfehlenswert ist immer alle drei genannten Punkte Preis, Bewertung und Rezension gemeinsam zu betrachten und dann noch die offizielle Herstellerbeschreibung zu lesen. So bekommen Sie ein rundes Bild und vermeiden ein Produkt zu kaufen, welches nicht Ihren Erwartungen entspricht.

Laufgitter Test bei Stiftung Warentest

Viele Menschen nutzen einen Laufgitter Test von Stiftung Warentest als Information für Ihre Kaufentscheidung. Online haben wir allerdings keinen Laufgitter Test der Stiftung Warentest gefunden. Falls doch noch ein Laufgitter Test durch die Stiftung Warentest (link) durchgeführt wird und dabei ein Testsieger gekürt werden sollte, berichten wir an dieser Stelle darüber.

Testkriterien könnten dann zum Beispiel sein: Material, Schadstoffe, Funktionen, Handhabung, Bedienung oder Aufbau der Laufgitter.

Wie wichtig ist der Testsieg eines Laufgitters bei einem anerkannten Testinstitut?

Große Testinstitute ermitteln einen Testsieger nach normierten Testverfahren und wenden dabei einheitlichen Methoden an. Die unterschiedlichen Produkte sind so sehr präzise untereinander vergleichbar. Die Bewertung von Funktionen, Materialien, Handhabung, Kosten usw. hängt bei Testinstituten deshalb nicht von persönlichem Geschmack, Zufällen oder einer individuellen Einschätzung ab, sondern ist exakt gemessen und neutral bewertet.

Diese Herangehensweise macht die Tests von Stiftung Warentest oder anderen Testinstituten sehr beliebt und bei der Auswahl kann ein Laufgitter Test auch gute Orientierung im Angebotsdschungel bieten.

Laufgitter – Was ist das eigentlich?

Häufig beschäftigen sich Eltern mit der Anschaffung eines Laufgitters erst mit den ersten Gehversuchen des Kindes und entdecken die Notwendigkeit dieser großartigen Hilfe im Alltag. Doch schon eine viel frühere Beschäftigung mit diesem Thema macht Sinn und man kann eine ungeplante Baby-Entdeckungstour mit Schäden oder gar Verletzungen vorbeugen.

Einfach gesagt, bieten viele Laufgitter meist eine quadratische oder rechteckige Fläche, die durch Schutzgitter an den Seiten abgegrenzt ist. Vom Aussehen her ähneln diese den Gittern bei Babybetten und auch die Höhe ist so bemessen, dass ein Herausklettern für Kleinkinder nahezu nicht möglich ist. Das überwiegend verwendete Material ist Holz und die der Laufgitterboden mit einer bequemen Matratze ausgelegt. Ein Laufgitter Vergleich zeigt, dass es bei den einzelnen Modellen je nach Hersteller noch kleine Besonderheiten gibt, die je nach Wunsch ein Kaufkriterium für ein bestimmtes Modell sein können.

YouTube Video vom Hersteller roba zum Thema Laufgitter:

Hinweis: Das Video wurde von der Viedeoplattform YouTube eingebunden und dort von einem Nutzer zur Verfügung gestellt.

Baby Laufgitter: Was ist zu beachten?

Bei der Auswahl gibt es zwei grundsätzliche Dinge, die Eltern beachten sollten:

a) Die Gegebenheiten zu Hause

Laufgitter benötigen Platz und von daher sollte man vor einem Kauf wissen, wie groß das Produkt überhaupt sein darf. Dazu empfiehlt es sich den verfügbaren Platz vorher kurz auszumessen, um dann beim Kauf auch die angebenen Maße beurteilen zu können. Ein klassisches Laufgitter hat in der Regel das Format 100 x 100 Zentimeter, aber es gibt auch Angebote mit 75 x 100 Zentimeter, welche dadurch platzsparender sind.

b) Der Funktionsumfang

In allen Laufgittern können Babys sich frei bewegen und die Gitterstäbe garantieren auch im Stehen Schutz vor unerwünschen Ausflügen. Doch beim Funktionsumfang gibt es Unterschiede. So fällt in Laufgitter Tests auf, dass einige Modelle keine Rollen haben und damit nicht einfach und unkompliziert bewegt werden können. Auch eine Zusammenklapp-Funktion zum platzsparenden Verstauen kann sinnvoll sein.

Weitere sinnvolle Funktionen, die für viele ein Muss sind:

– feststellbare Laufrollen zum Schutz gegen Wegrollen
– höhenverstellbarer Boden, der mit zunehmender Größe abgesenkt werden kann
– bequeme Laufgittereinlage (Tipp: Prüfen, ob im Lieferumfang enthalten)

Laufgitter Vergleich: Merkmale und Anwendungsgebiete

Kleinkind steht im Laufgitter

Kleinkind steht im Laufgitter – C Pelz Fotolia.com

Laufgitter bestehen meist aus Holz und haben eine Höhe von ca. 70 – 90 cm, was eine Überwindung für Babys nahezu unmöglich macht. Wichtig ist immer, dass das Laufgitter einen festen Stand hat und nach den Angaben des Herstellers (Anleitung) aufgebaut wird. Vergleicht man die Angebote der Hersteller, kristallisieren sich zwei Anordnungen der Laufgitter heraus: Meist sind es vier- oder sechseckige Ausführungen die Kinder mit Sprossen oder einem Netz vor dem Austreten aus dem Laufgitter schützen. Der Boden besteht meist aus einer gepolsterten Laufgittereinlage, die weich und waschbar ist. Die letzte genannte Eigenschaft ist wichtig, da Kinder während ihres Aufenthaltes im Laufgitter garantiert auch einmal etwas trinken oder essen.

Auch ein höhenverstellbarer Boden eines Laufgitters sorgt dafür,  dass beim Wachsen des Kindes der Laufstall quasi mitwächst und auch unter diesem Gesichtspunkt langfristig im Einsatz ist. Wie lange das Laufgitter nutzbar ist, ist pauschal nicht beurteilbar. Eltern haben da die Verantwortung auf die Größe Ihres Kindes zu achten. Im Hinterkopf sollte man auch immer beachten, dass das Baby sich nicht durch die Gitter Sporssen eingesperrt fühlen sollte und wenn es bereits gehen kann diese Fähigkeit auch immer weiter trainiert werden will. In einem Laufgitter Test Vergleich kann man dazu mehr erfahren.

Laufgitter Materialien und Sicherheit

Wie oben bereits erwähnt ist das am häufigsten verwendete Material bei Laufgittern Holz, welches meist aus Buche besteht. Einige Anbieter verwenden für die Rahmenkonstruktion und die Sprossen sogar speichelfeste Lasuren, damit auch bei Kontakt mit dem Mund keine Inhaltsstoffe übertragen werden. Wer darauf großen Wert legt, sollte ein solches Produkt wählen und auf dieses Merkmal besonders achten.

Andere Laufgitter widerum bestehen aus Plastik und enthalten anstelle von Sprossen, ein Netz, welches den Vorteil bietet, dass es nicht so hart ist, falls das Baby einmal dagegen stößt. Ein weiteres eher praktisches Merkmal dieser Art von Laufgitter ist, dass es faltbar und sehr schnell aufbaubar ist. Gerade auf Reisen oder beim Besuch der Oma ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Unter dem Aspekt der Sicherheit, muss ein Laufgitter immer einen festen Stand haben und falls es integrierte Rollen enthält auch immer mit den entsprechenden Bremsen gesichert sein.

Warum brauche ich eine Laufgittereinlage?

Die Einlagen machen das Laufgitter erst richtig gemütlich und tragen maßgeblich dazu bei, dass die Babys sich so richtig wohlfühlen. Die weichen Laufgittereinlagen bieten als Untergrund die perfekte Basis und durch die vielen verschiedenen Designs findet sich auch für jeden Geschmack das passende Exemplar. Ergänzt werden können natürlich noch Kissen und auf jeden Fall Spielzeug, damit es den Kleinsten nicht langweilig wird und der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Fazit

Sicherheit im Haushalt ist wichtig und gerade bei neugierigen Babys und Kleinkindern sollte man Maßnahmen ergreifen, damit die Neugierde nicht böse endet. Gerade wenn die ersten Krabbel- oder Gehversuche anstehen kann dies schon in einem kurzen Moment der Unachtsamkeit geschehen. Ein Laufgitter Vergleich im Internet zeigt, dass der Laufstall eine gute Möglichkeit ist, dies zu verhindern und die Hersteller bieten eine umfangreiche Palette an Modellen mit verschiedenen Größen und Ausstattungsmerkmalen.

Die große Auswahl an Formen, Farben und lässt sich nahezu mit jedem Einrichtungsstil kombinieren und auch die Einlagen sind für jeden Geschmack erhältlich. Auch kann man beim Kauf auf Tests von Instituten wie Stiftung Warentest oder Ökotest achten, die oft in der Nähe der Produktbabbildungen mit Ihrem Testsignet in den Onlineshops zu finden sind. Überlegen Sie vor der Anschaffung genau, was Ihre Anforderungen sind und vor allem wie viel Platz Sie haben. Dann ist das Laufgitter eine gute Ergänzung in Ihrem Haushalt. Das richtige Modell kann man zum Beispiel in einem Laufgitter Test finden.

Herdschutzgitter Test

*Bitte beachten: Preisangaben incl. MwSt. und ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Informationen ohne Gewähr. Die Preisangaben werden regelmäßig aktualisiert. Es kann allerdings Abweichungen geben. Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich. Diese Seite enthält Partner-Links zu Onlineshops.